CID-Kollegen entwickeln an einem Whiteboard
Zurück zur Bespoke-Software-Mediathek

Wie man ein Raumschiff baut: technischer Vorsprung durch Individualsoftware

Bei der Entwicklung von Individualsoftware sehen sich Unternehmen mit Kompromissen konfrontiert, wenn sie zwischen Standardlösungen und…

Große Leistungen beginnen mit einfachen Ideen. Ein klares Ziel. Nehmen Sie die Weltraummission Apollo 11, bei der Neil Armstrong und Co. in das große Unbekannte aufbrachen. Am Anfang stand irgendwo die Frage: Was wäre, wenn wir einen Menschen auf den Mond bringen würden?

Die Entwicklung maßgeschneiderter Software sollte dieselbe klare Vision haben. Wir wollen X erreichen. Von diesem Ausgangspunkt aus können Planung, Ressourcen und Strategie Gestalt annehmen, um diese Vision zu erreichen.

Aber so funktioniert es nicht immer.

Fehlschläge bei der Einführung

Die gängigen Optionen für die Softwareentwicklung bedeuten, dass Unternehmen große Kompromisse eingehen müssen:

Kaufen Sie etwas von der Stange. Das mag technisch funktionieren, aber jede Idee, die etwas taugt, ist auf Differenzierung angewiesen, und die ist bei einem generischen Kauf nicht gegeben. Denn „von der Stange“ bedeutet in Wirklichkeit „dieselbe Software wie alle anderen“. Und die NASA hat den Mond sicher nicht erreicht, indem sie eine Rakete aus dem Raketenladen gekauft hat. Und je spezialisierter Ihr Unternehmen ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht einmal eine Standardlösung gibt, die Sie wählen können.

Besetzen Sie Ihre Projekte mit Fremdfirmen oder Freelancern. Am Ende tragen Sie die Last, diese externen Software-Ressourcen zu verwalten und zu steuern, indem Sie ihnen sagen, wo sie hin sollen und was sie tun sollen. Und so großartig Ihre Idee auch sein mag, Software ist nicht unbedingt das Herzstück Ihres Unternehmens, so dass diese Verantwortung ein erhebliches Risiko darstellt. Sobald das Projekt abgeschlossen ist, sind all ihre Erfahrungen und Fähigkeiten einfach weg.

Lagern Sie die Entwicklung maßgeschneiderter Software an Dritte aus. Diese externen Berater setzen entweder ihre eigenen Pläne um, wodurch sich das Projekt noch weiter von Ihrer ursprünglichen Vision entfernt, oder sie bauen eine Blackbox, die Ihnen gehört – ohne ihr Innenleben zu verstehen. Beide Ansätze sind risikoreich, und am Ende des Projekts bleibt einmal mehr ein Vakuum an technischem Know-how zurück.

Zwischen diesen beiden Optionen gibt es einen Raum, den wir Advantage Gap nennen. Dort können einzigartige, leistungsstarke Ideen durch eine bessere Herangehensweise an individuelle Softwareentwicklung realisiert werden, die sie in die Umlaufbahn bringen können.

Und genau hier ist CID seit Jahrzehnten tätig.

Erkunden Sie die Entwicklung maßgeschneiderter Software

Weiterlesen
cta-roles-and-applications

Software hebt ab

Wir arbeiten nach einer Methodik, die wir Advantage Engineering nennen. Unser Ethos ist es, die Software- und Lieferfähigkeit, die normalerweise von externen Experten übernommen wird, so nah wie möglich zu unseren Kunden zu bringen.

Wir kombinieren unser Fachwissen in der Entwicklung maßgeschneiderter Software mit der Erfahrung und dem Fachwissen unserer Kunden. Dies ermöglicht uns eine enge Zusammenarbeit, bei der alle wichtigen Zusammenhänge und Kenntnisse vorhanden sind, um Ihre Visionen zu verwirklichen. Und dieses Ethos wird nicht nur für die Dauer des Projekts genutzt, sondern auch, um unser Wissen weiterzugeben und unsere Kunden für einen dauerhaften, zukünftigen Erfolg zu rüsten.

Das Ergebnis ist einzigartige Software:

  • Einzigartig. Jedes Projekt, das wir in Angriff nehmen, betrachten wir als eine leere Leinwand. Nur wenn wir mit einem Unternehmen und seinen Interessengruppen zusammenarbeiten und von ihnen lernen, können wir ein wirklich einzigartiges Ergebnis liefern, das auf das Unternehmen und seine Ziele zugeschnitten ist.
  • Zielorientiert. Die NASA hat ihre Ingenieure nicht gebeten, „eine Rakete zu bauen“. Stattdessen konzentrierten sie sich auf die Details: die Konstruktion, den Treibstoff, die Astronauten, den Start, den Wiedereintritt und vieles mehr. Wir sind in ähnlicher Weise detailorientiert und konzentrieren uns auf spezifische Prozesse und gezielte Ziele, um Software zu entwickeln, die das leistet, was Standardprodukte nicht leisten können.
  • Stack-spezifisch. Unser Blanko-Leinwand-Ansatz erstreckt sich auch auf die von uns verwendeten Technologien. Jedes Unternehmen hat seinen eigenen, einzigartigen Technologie-Stack, und so versuchen wir, diese Technologien in unserer Arbeit so oft wie möglich wiederzuverwenden und zu verbessern. Neue Lösungen werden nur dann eingeführt, wenn sie einen echten Wettbewerbsvorteil bieten.
  • Auf dem neuesten Stand. Wir arbeiten in der Softwareentwicklung, weil wir es lieben, Technologien zu erforschen und anzuwenden. Wenn Spitzentechnologie verfügbar und für das Erreichen Ihrer Ziele von Vorteil ist, haben wir das nötige Fachwissen, um sie zu nutzen.
  • Zukunftssicher. Unser hybrider, kooperativer Ansatz stellt sicher, dass wir Ihre Teams weiterbilden und schulen, während wir mit ihnen zusammenarbeiten. Unser Ziel ist es, bei jedem Projekt das Wissen und die Prozesse zu hinterlassen, die für das betreffende Unternehmen eine nachhaltige Wirkung und einen reibungslosen Betrieb ermöglichen. Wenn wir ein Projekt abschließen und das Unternehmen immer noch Fragen zum längerfristigen Betrieb und Management hat, ist etwas schief gelaufen.

Wenn Sie eine großartige Idee haben, aber nicht wissen, wie Sie sie umsetzen können, bietet Ihnen unser Ansatz zur Softwareentwicklung die richtige Partnerschaft, um sie zu verwirklichen.

Bereit loszulegen? 

Erkunden Sie die Entwicklung maßgeschneiderter Software.

Kontakt aufnehmen
cta-ready-to-start

Wir verwenden Cookies zu statistischen Zwecken, um Ihr Nutzungsverhalten besser zu verstehen und die Gestaltung unserer Website zu optimieren. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.