Zurück zur Mediathek

Wealth Manager: Nutzung von Graphtechnologie und KI zur Erschließung des Mass-Affluent-Marktes 

Im Zeitalter der digitalen Transformation suchen Vermögensverwalter und Privatbanken ständig nach Möglichkeiten, ihren Kundenstamm zu vergrößern und zu erweitern. Der Mass-Affluent-Markt ist dabei einer der vielversprechendsten Wachstumsbereiche. Mit rund 30 Millionen Menschen allein in den Vereinigten Staaten ist das Potenzial in diesem Marktsegment beträchtlich.

Die schiere Größe des Mass-Affluent-Marktes bringt jedoch auch Herausforderungen mit sich. Die Verwendung traditioneller, von Beratern geführter Ansätze zur Erschließung dieses ausgedehnten Marktes kann angesichts zeitlicher und personeller Engpässe eine Hürde darstellen. Hier kommen technologische Innovationen, insbesondere Graphentechnologie und künstliche Intelligenz (KI), ins Spiel.

Die Rolle des Beraters verändert sich

Es ist wichtig zu erkennen, dass sich die Rolle des Beraters weiterhin auf das konzentrieren sollte, was er am besten kann – maßgeschneiderte Beratung anzubieten und vertrauensvolle Beziehungen zu den Kunden zu pflegen. Um dies zu gewährleisten, müssen Vermögensverwalter ihre Berater mit den richtigen Instrumenten und Informationen ausstatten.

In der Vergangenheit verbrachten Berater einen großen Teil ihrer Zeit mit der Identifikation von Leads oder dem Durchforsten großer Datenmengen, um wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen. Durch den Einsatz fortschrittlicher Technologien können wir diese zeitraubenden Aufgaben erleichtern und den Weg für ein effizientes und skalierbares Beratungsmodell ebnen.

Orientierung in der Datenlandschaft

Im Informationszeitalter gibt es Daten im Überfluss. Vermögensverwalter können aus einer Fülle von Quellen schöpfen:

  • digitale Kanäle, die Benutzerinteraktionen und -verhalten erfassen
  • Drittanbieter und öffentliche Stellen, die spezialisierte Datensätze anbieten
  • unstrukturierte Datenquellen wie Nachrichtenartikel und Finanzbericht

Die Herausforderung liegt nicht in der Datenverfügbarkeit, sondern in der effizienten Konsolidierung und sinnvollen Nutzung dieser Daten. Dies gilt insbesondere, wenn Informationen aus unzähligen internen und externen Quellen zusammengeführt werden.

Graph Technology Powered by AI: Überbrückung des Advantage Gap

An dieser Stelle kommt die Graphtechnologie ins Spiel. Knowledge Graphs bieten eine ganzheitliche Sicht auf potenzielle Kunden, indem sie Daten als miteinander verbundene Knoten und Beziehungen visualisieren. Diese Vernetzung hilft dabei, ein umfassendes Verständnis der beruflichen und persönlichen Situation, Beziehungen, der Präferenzen und der potenziellen Bedarfe des Kunden zu gewinnen.

Die Integration von Graphentechnologie ist jedoch kein Spaziergang im Park. Banken und Finanzinstitute stehen vor der Entscheidung, eigene Systeme zu entwickeln oder in bestehende Lösungen zu investieren. Sie stehen auch vor der Herausforderung, die Leistungsfähigkeit der Systeme zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Daten aktuell und konsistent bleiben.

Darüber hinaus gibt es ein Advantage Gap. Zwar stehen fortschrittliche Graphentechnologien zur Verfügung, doch ist es eine mühsame Aufgabe, sie auf die Besonderheiten interner und externer Datenquellen abzustimmen und deren Kompatibilität sicherzustellen. Wenn dann noch komplexe Business-Logik hinzukommt, die erforderlich ist, um verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen, wird die Herausforderung deutlich.

Wir bei CID kennen die Herausforderungen, vor denen Vermögensverwalter stehen. Unsere Advantage Engineers stehen an vorderster Front, wenn es darum geht, Finanzinstitute dabei zu unterstützen, die Leistungsfähigkeit von Graphentechnologie und KI zu nutzen. Durch die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse jeder Bank zugeschnitten sind, helfen wir, das immense Potenzial des Mass-Affluent-Marktes zu erschließen.

Fazit: Die Zukunft der Vermögensverwaltung ist datengesteuert und technologisch versiert. Durch den Einsatz von Graphentechnologie und KI-Funktionen können Vermögensverwalter ihre Dienstleistungen skalieren und ihren Kunden einen unvergleichlichen Mehrwert bieten.

Erfahren Sie mehr.

Bereit loszulegen?

Lassen Sie uns über Ihre Anforderungen sprechen.

Kontakt
cta-ready-to-start

Wir verwenden Cookies zu statistischen Zwecken, um Ihr Nutzungsverhalten besser zu verstehen und die Gestaltung unserer Website zu optimieren. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, und folgen Sie uns auf LinkedIn.